UV quantification on the Agera stationary laboratory device

UV quantification in the laboratory

Optical brighteners and whiteners

An ideal white surface has a reflection spectrum that is close to 100% in all visible wavelength ranges. That doesn’t happen in our everyday lives. Particularly in the wavelength range between 400 nm and 550 nm (blue-green), many everyday materials such as paper, textile fibers and plastics, which should actually be white, still absorb a considerable amount of light due to their natural components or production, despite strong bleaching. This leads to a more or less pronounced yellow or brown tint in these materials.

Spektrum-UV

Das menschliche Auge sieht den Bereich zwischen 400 nm und 700 nm.
Ultraviolette Strahlen dagegen sind unsichtbar und liegen zwischen 100 nm und 400 nm.

Um dem entgegenzuwirken, verwendet man häufig optische Aufheller oder sogenannte Weißmacher. Diese chemischen Substanzen werden eingesetzt, um weiße Produkte wie Waschmittel, Zahnpasta, Textilien oder Papier, weißer erscheinen zu lassen indem sie die Reflexion im Bereich zwischen 400 und 550 nm durch ihre Fluoreszenz verstärken. Auch für Signalfarben wird dieser Effekt genutzt, um die Farben stärker strahlen zu lassen.

Was geschieht bei Fluoreszenz?

HunterLab-Agera-Klebstoff-messenEine fluoreszierende Substanz hat die Eigenschaft, dass sie Licht aus dem unsichtbaren ultravioletten Bereich des Sonnenlichts oder von Leuchtstoffröhren aufnimmt, einen Teil der Energie absorbiert und den größeren Teil als Licht im sichtbaren Bereich wieder emittiert. Die Emission findet meist im Bereich des blauen oder grünen sichtbaren Lichts statt. Das bedeutet, dass in diesem Bereich eine Reflexion von über 100 % gemessen wird, da zur Reflexion des eingestrahlten Lichts der transformierte Anteil hinzukommt. Hierdurch werden insbesondere Gelbtöne oder „Grauschleier“ des Objekts überdeckt. Üblicherweise liegt die Wellenlänge des emittierten Lichts beim Fluoreszenzeffekt zwischen 400 und 550 nm, also im blauen und grünen Bereich des sichtbaren Spektrums. Es gibt aber auch Substanzen, die im roten Bereich fluoreszieren.

Für die Farbmessung an fluoreszierenden Proben muss das anregende Licht deshalb UV-Anteile aufweisen. Will man den Fluoreszenzanteil bestimmen, benötigt man zwei Messungen: eine Messung mit UV-Anteil und eine ohne UV-Anteil des Messblitzes.

Das HunterLab Agera (siehe oben) kann den UV-Anteil der Lichtquelle zu- oder abschalten und kalibrieren. Misst man bei Zuschaltung des UV-Bereichs Reflexionswerte von über 100 %, so handelt es sich eindeutig um eine fluoreszierende Probe. Vergleicht man dieses Ergebnis mit einer Messung ohne UV-Anteil der Lichtquelle so kann man damit den Fluoreszenzanteil bestimmen.

HunterLab-NEWS

Praxisbeispiel: Messmethode – Weißen Klebstoff mit dem HunterLab Agera messen

Lesen Sie in unserem aktuellen Magazin HunterLab NEWS wie in einem Laborversuch drei unterschiedliche flüssige Klebstoffproben auf Ihren Fluoreszenzanteil hin untersucht wurden. Außerdem finden sich im Heft weitere spannende Artikel zum Thema Farbmessung von Flüssigkeiten und Feststoffen.

Füllen Sie kurz die zwei Felder unten aus und wir schicken Ihnen das Magazin als PDF zu!

This field is for validation purposes and should be left unchanged.

The blog about color measurement

All about color measurement

The HunterLab Europe company blog keeps you up to date on applications and measurement methods, product presentations and company news. Our spectrophotometry experts regularly give you an overview of the colorful and diverse world of color measurement.
Color measurement of contact lenses

Color measurement of contact lenses

Color measurement is essential in the development of contact lenses in order to optimize both coloration and light transmission. Clear lenses are lightly tinted to facilitate handling without impairing the visual experience. Using specific color measurements, the transmission of light through the lenses can be precisely analyzed and controlled depending on the material. For tinted lenses, the precise measurement makes it possible to change eye colors authentically. HunterLabs Vista spectrophotom...
Read more

Our location

Dr.-August-Einsele-Ring 15,
82418 Murnau

Contact details

Email: info@hunterlab.de
Tel: +49 8841 9464

Support

HunterLab Service & Support - Customer-oriented, fast, unique.