Cuantificación UV en el aparato estacionario de laboratorio Agera

Cuantificación UV en el laboratorio

Blanqueadores y blanqueadores ópticos

Una superficie blanca ideal tiene un espectro de reflexión cercano al 100 % en todas las gamas de longitudes de onda visibles. Eso no ocurre en nuestra vida cotidiana. Especialmente en la gama de longitudes de onda entre 400 nm y 550 nm (azul-verde), muchos materiales cotidianos como el papel, las fibras textiles y los plásticos, que en realidad deberían ser blancos, siguen absorbiendo una cantidad significativa de luz debido a sus componentes naturales o a su producción, a pesar de un fuerte blanqueamiento. Esto da lugar a un tinte amarillo o marrón más o menos pronunciado en estos materiales.

Spektrum-UV

Das menschliche Auge sieht den Bereich zwischen 400 nm und 700 nm.
Ultraviolette Strahlen dagegen sind unsichtbar und liegen zwischen 100 nm und 400 nm.

Um dem entgegenzuwirken, verwendet man häufig optische Aufheller oder sogenannte Weißmacher. Diese chemischen Substanzen werden eingesetzt, um weiße Produkte wie Waschmittel, Zahnpasta, Textilien oder Papier, weißer erscheinen zu lassen indem sie die Reflexion im Bereich zwischen 400 und 550 nm durch ihre Fluoreszenz verstärken. Auch für Signalfarben wird dieser Effekt genutzt, um die Farben stärker strahlen zu lassen.

Was geschieht bei Fluoreszenz?

HunterLab-Agera-Klebstoff-messenEine fluoreszierende Substanz hat die Eigenschaft, dass sie Licht aus dem unsichtbaren ultravioletten Bereich des Sonnenlichts oder von Leuchtstoffröhren aufnimmt, einen Teil der Energie absorbiert und den größeren Teil als Licht im sichtbaren Bereich wieder emittiert. Die Emission findet meist im Bereich des blauen oder grünen sichtbaren Lichts statt. Das bedeutet, dass in diesem Bereich eine Reflexion von über 100 % gemessen wird, da zur Reflexion des eingestrahlten Lichts der transformierte Anteil hinzukommt. Hierdurch werden insbesondere Gelbtöne oder „Grauschleier“ des Objekts überdeckt. Üblicherweise liegt die Wellenlänge des emittierten Lichts beim Fluoreszenzeffekt zwischen 400 und 550 nm, also im blauen und grünen Bereich des sichtbaren Spektrums. Es gibt aber auch Substanzen, die im roten Bereich fluoreszieren.

Für die Farbmessung an fluoreszierenden Proben muss das anregende Licht deshalb UV-Anteile aufweisen. Will man den Fluoreszenzanteil bestimmen, benötigt man zwei Messungen: eine Messung mit UV-Anteil und eine ohne UV-Anteil des Messblitzes.

Das HunterLab Agera (siehe oben) kann den UV-Anteil der Lichtquelle zu- oder abschalten und kalibrieren. Misst man bei Zuschaltung des UV-Bereichs Reflexionswerte von über 100 %, so handelt es sich eindeutig um eine fluoreszierende Probe. Vergleicht man dieses Ergebnis mit einer Messung ohne UV-Anteil der Lichtquelle so kann man damit den Fluoreszenzanteil bestimmen.

HunterLab-NEWS

Praxisbeispiel: Messmethode – Weißen Klebstoff mit dem HunterLab Agera messen

Lesen Sie in unserem aktuellen Magazin HunterLab NEWS wie in einem Laborversuch drei unterschiedliche flüssige Klebstoffproben auf Ihren Fluoreszenzanteil hin untersucht wurden. Außerdem finden sich im Heft weitere spannende Artikel zum Thema Farbmessung von Flüssigkeiten und Feststoffen.

Füllen Sie kurz die zwei Felder unten aus und wir schicken Ihnen das Magazin als PDF zu!

Este campo es un campo de validación y debe quedar sin cambios.

El blog sobre la medición del color

Todo sobre la medición del color

El blog de la empresa HunterLab Europe te mantiene al día sobre aplicaciones y métodos de medición, presentaciones de productos y noticias de la empresa. Nuestros expertos en colorimetría te ofrecen periódicamente una visión general del colorido y diverso mundo de la medición del color.
Medición del color de las lentes de contacto

Medición del color de las lentes de contacto

La medición del color es esencial en el desarrollo de lentes de contacto para optimizar tanto la coloración como la transmisión de la luz. Las lentes transparentes están ligeramente coloreadas para facilitar la manipulación sin perjudicar la experiencia visual. Mediante mediciones específicas del color, la transmisión de la luz a través de las lentes puede analizarse y controlarse con precisión en función del material. En el caso de las lentes de color, la medición precisa permite cam...
Leer más

Nuestra ubicación

Dr. August Einsele Anillo 15,
82418 Murnau

Datos de contacto

Correo electrónico: info@hunterlab.de
Tel: +49 8841 9464

Ayuda

Servicio y asistencia de HunterLab: centrado en el cliente, rápido, único.